Pfarre St. Severin in Aachen Rothe Erde und Eilendorf

Banner Facebook 14

Gemeindeausschüsse der katholischen Kirchengemeinde

St. Severin Aachen - Eilendorf und Rothe Erde

Zur Wahrnehmung spezifischer Aufgaben wurden für die Gemeinden St. Severin Eilendorf und St. Apollonia Eilendorf Gemeindeausschüsse gebildet.

Den Gemeindeausschüssen gehören Pfarreirat-Mitglieder an. Die Gemeindeausschüsse können zusätzliche Personen, die in der Gemeinde wohnen oder am Gemeindeleben teilnehmen als stimmberechtigte Mitglieder in den Gemeindeausschuss berufen.

Die Gemeindeausschüsse wählen eines ihrer Mitglieder zum/zur Sprecher/in. Der/Die Sprecher/in lädt zu den Sitzungen seines/ihres Gemeindeausschusses ein. Die Gemeindeausschüsse wählen eines ihrer Mitglieder zum/zur Schriftführer/in. Die Hauptamtlichen im pastoralen Dienst nehmen auf Anfrage an den Sitzungen der Gemeindeausschüsse teil.

In Bezug auf Tagungsort, Termine, Inhalte organisieren sich die Gemeindeausschüsse selbst.

Die Gemeindeausschüsse beobachten - zusammen mit dem Pfarreirat - die Situation der jeweiligen Gemeinde. Neues gemeinsam mit den Nachbargemeinden zu tun, hat Priorität. Es bleiben aber zahlreiche gemeindespezifische Aufgaben (wie z.B. die Vorbereitung und Durchführung der gemeindeeigenen Feste, besondere Ereignisse u.ä.), die von den Gemeindeausschüssen wahrgenommen werden können. Die Gemeindeausschüsse entdecken diese Aufgaben, fördern ihre Ausführung bzw. Übernehmen diese gegebenenfalls selbst.

Bei Bedarf an Material oder Finanzen können die Gemeindeausschüsse einen Antrag an den Pfarreirat stellen. Dieser prüft ihn unter pastoralen Gesichtspunkten und leitet ihn mit einer entsprechenden Stellungnahme an den zuständigen Kirchenvorstand bzw. gegebenenfalls an die Kirchengemeindeverbandsvertretung weiter.

 

Sprecher des Gemeindeausschuss St. Severin
Norbert Stüttgens
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Sprecherteam des Gemeindeausschuss St. Apollonia:
Susanne Mödder, Elke Bohrer, Thomas Schmitz, Dieter Köttgen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!