Pfarre St. Severin in Aachen Rothe Erde und Eilendorf

Banner Facebook 14


Die veränderte Situation in unserer Kirche, insbesondere die der personellen und finanziellen Ressourcen, stellen uns vor neue Herausforderungen. Aufgrund der gesellschaftlichen Situation, der wirtschaftlichen Veränderungen sowie die dadurch mitbedingten finanziellen und personalen Entwicklungen innerhalb der Diözese stehen die Pfarren und Gemeinden vor Ort vor zum Teil großen Umbrüchen und Veränderungen.

Weniger Kirchenbesucher, zurückgehende Kirchensteuereinnahmen, Überalterung der Gesellschaft, längere (flexible) Arbeitszeiten, veränderte schulische Rahmenbedingungen, Rückgang der christlichen Prägung der Gesellschaft... nicht zuletzt der Priestermangel zwingen zur Veränderung der pastoralen Situation mit fusionierten Pfarren und der Verstärkung der pastoralen Zusammenarbeit der einzelnen Pfarren in GdGs.

Dadurch sind die einzelnen Pfarren (und damit auch die GdG) gezwungen, Schwerpunkte zu setzen. Nicht alles bisher Gewohnte wird in allen Pfarren aufrecht erhalten bleiben können.
Deshalb hat uns der Bischof von Aachen beauftragt, ein Pastoralkonzept zu erstellen, um verantwortungsvoll die pastorale Arbeit mittelfristig zu sichern.
So ist dieses Konzept der Versuch, der Vielfalt der Aufgaben und Aktivitäten der Pfarre St. Severin der GdG Aachen-Ost / Eilendorf eine Struktur zu geben und unsere Werte und Prioritäten transparent zu machen.

Hier finden Sie das aktuelle Pastoralkonzept der Pfarre St. Severin zum Download als pdf Datei.